Angebote zu "Essen" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Reed, A: 50 Reasons My Husband is Getting Thick...
26,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 50 Reasons My Husband is Getting Thicker in the Middle (Okay...and Me Too), Autor: Reed, Alexandria, Verlag: Blurb, Sprache: Englisch, Schlagworte: COOKING // General, Rubrik: Essen und Trinken // Allgemeines, Lexika, Seiten: 70, Informationen: Paperback, Gewicht: 166 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Buch - Die besten Rezepte Ihr Kleinkind  Kinder
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bye-bye Babybrei!Irgendwann nach dem 1. Geburtstag ist es soweit: Aus Babys werden Kleinkinder und wer gestern noch auf Karottenbrei & Co. stand, der will heute das Gleiche wie die Großen essen. Bei Mama und Papa häufen sich dann schnell die Fragezeichen: Wie würzig darf es sein? Was ist verträglich, was bereitet Probleme - und ist es okay, wenn mein Kind am liebsten nur noch Wurst mag? In diesem Buch finden Sie die Antworten und über 190 Rezepte, die perfekt auf Kleinkinder abgestimmt sind: gut verträglich, abwechslungsreich - und einfach lecker! So macht Familienküche Spaß! Sättigende Getränke für Kaufaule, Fingerfood für kleine Erbsenpicker, Gesundes für Gemüseskeptiker - und zu jedem Gericht die Angabe, wie groß die Kinderportion sein sollte. Praktische Küchen-Basics, Infos zur Verarbeitung von Lebensmitteln und tolle Aufpepp-Tipps für Eltern machen das Kochen kinderleicht!

Anbieter: myToys
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Buch - Tom Gates, Band 15
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wieder geschehen die seltsamsten und urkomischsten Dinge: Die Klasse 5F bekommt eine sehr, sehr strenge Vertretungslehrerin, in der Stadt findet das erste Musikfestival statt und bei der Schulauführung darf Tom ein Monster spielen. Katastrophen sind also programmiert ...Darüber hinaus gibt es einige rätselhafte Dinge rund um die Schule: Marcus' Essen wird immer aus seinem Rucksack geklaut (meist etwas mit Würstchen), der Vorratsschrank ist ein Trümmerhaufen und auf dem Spielplatz gibt es eine Kiste, die sich magisch bewegt (okay, das ist wahrscheinlich nur der Wind). Was ist da los? Spukt es in der Schule? Tom ist natürlich in Hochform und lässt keine Möglichkeit aus, seine Umwelt ins Chaos zu stürzen.Liz Pichon war schon als Kind besonders gut darin, Walt-Disney-Figuren zu zeichnen und zu töpfern. Sie hielt an ihrer Leidenschaft fest und schloss erfolgreich ihr Grafikdesignstudium ab. Heute arbeitet Liz Pichon als Illustratorin und Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Brighton.

Anbieter: myToys
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Essen ade naschen okay
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essen ade naschen okay ab 13.99 € als epub eBook: leben von Lichtnahrung. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Buch - Schantall, tu ma die Omma winken!
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Selbstlose Sozialarbeit mit Menschen, die in gesellschaftliche Schieflage geraten sind, ist etwas Ehrenwertes. Der Sozialarbeiter Jochen könnte die meisten seiner sehr speziellen "Kunden" allerdings zum Mond schießen. Unfreiwillig von der beschaulichen Kulturbehörde einer Kleinstadt in den Sozialdienst versetzt, wird Jochen direkt mit dem Härtefall der Unterschichtfamilie Pröllmann konfrontiert. Nach anfänglicher Orientierungslosigkeit in der Welt der Sonnenbänke und Glitzer-Handys fängt Jochen an, die Familie nebst Tochter Schantall in sein Herz zu schließen. Trotzdem muss er sich gelegentlich Luft machen, um Schantall, Tschastin und Co ertragen zu können.In dieser satirischen Abrechnung zeichnet Jochen schonungslos die Kuriositäten im Leben einer bildungsfernen Familie nach. Egal ob Kindergeburtstage bei McDoof, Dosensektpartys in Lloret de Mar oder erzwungene Kirmesbesuche mit der kompletten Sippschaft - Jochen ist nun Teil des Ganzen. Während sein ambitionierter Plan, Niveau in die Welt der Unterschicht zu bekommen, zum Scheitern verurteilt scheint, stellt sich ihm aus der Nähe betrachtet die Frage, ob nicht bereits ein bisschen "Schantall" in jedem von uns steckt."Die Fastfoodfilialen der Neuzeit bieten eine hervorragende Alternative zum mühsamen Zubereiten einer warmen Mahlzeit für sich und sein Kind.Kinder aus Familien wie den Pröllmanns wissen von gutem, nahrhaftem Essen oft so viel wie ein Neugeborenes vom Panieren eines Schnitzels. Okay, die Tatsache, dass Kartoffeln lang und dünn sind und in die Fritteuse kommen und man bei einer Tiefkühlpizza erst die Folie abmachen sollte, bevor man sie in die Mikrowelle steckt, haben Kinder bereits im frühpubertären Stadium verinnerlicht. Die Benutzung eines Dosenöffners zur anschließenden Vertilgung einer Fertigmahlzeit in Büchsen stellt für den handwerklich meist etwas ungeschickten Nachwuchs da schon eine größere Hürde dar.

Anbieter: yomonda
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Anvil - Legal At Last Tour 2020 - Special Guest...
28,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn es um Tugenden wie Leidensfähigkeit, bedingungslose Hingabe und Bodenständigkeit geht, sind Anvil das Maß aller Dinge. Die Band um die Gründungsmitglieder Steve ?Lips? Kudlow (Gesang, Gitarre) und Robb Reiner (Schlagzeug) plus Bassist Chris Robertson hat sich wie kaum eine andere Metal-Formation ihre Lorbeeren mit Schweiß, Blut und Tränen verdient. Seit ihrem 2009er Dokumentarfilm The Story Of Anvil, der die ungeschminkte Wahrheit des Business aufzeigt, weiß die Welt, dass das Tagesgeschäft der meisten Musiker nicht etwa aus MTV-Awards, Grammy-Verleihungen, roten Teppichen, Schampus und Kaviar, sondern vor allem aus kräftezehrenden Ochsentouren mit wenig Schlaf, ungesundem Essen und geringen Gagen besteht. Aber genau diese schwierigen Rahmenbedingungen haben Anvil zu dem gemacht, was sie heute sind: ein unverrückbarer Fels in der Brandung einer Musikrichtung, die wie keine andere von Fans für Fans gemacht wird. Es schwingt also berechtigter Stolz mit, wenn Robb Reiner die neueste Veröffentlichung Legal At Last schlicht und ergreifend als ?one more Anvil-Album? bezeichnet. Denn es zeigt, dass seine Band trotz aller Widrigkeiten überlebt und weder ihren musikalischen Stil noch ihren Realitätssinn eingebüßt hat. Aus dem Mund von Kudlow, Reiner oder Robertson würde man niemals Klischee-behaftete Phrasen wie ?härter, schneller, lauter? hören oder den Versuch erkennen, eigenen Leistungen übermenschliche Fähigkeiten anzudichten. Robb Reiner hat Recht: Legal At Last ist einfach das überzeugende neue Statement einer Band, die anno 2020 noch immer die gleichen Werte vertritt wie bei ihrer Gründung im Herbst 1978.Und doch ist das neue Album für Anvil ein ganz besonderes: ?Auf Legal At Last geht es vornehmlich um zwei Dinge?, erklärt Reiner und verweist mit Augenzwinkern auf das Cover-Artwork. ?Wir feiern die Legalisierung des Anvil-Bongs, denn Kanada hat im vergangenen Herbst sein Marihuana-Gesetz geändert, wodurch wir nicht ständig mit einem Bein im Gefängnis stehen. Deshalb verkünden wir mit dem Albumtitel, dass auch Anvil endlich legal sind. Unsere Fans haben es schon immer gewusst, aber von der breiten Öffentlichkeit wurden wir viele Jahre wie Schurken behandelt.? Kudlow fügt schmunzelnd hinzu: ?Mit Legal At Last sagen wir der Öffentlichkeit: ´Es ist okay, Anvil sind okay, ihr dürft uns jetzt mögen!`? Kudlow spricht von Stücken, die erneut die große kreative Kraft von Anvil unterstreichen. Ob mit dem Dampfhammer-Flair des Titelsongs, einem unüberhörbaren Augenzwinkern in ?Nabbed In Nebraska?, dessen treibender Midtempo-Groove stellenweise an den Anvil-Klassiker ?Metal On Metal? erinnert, ob mit kritischem Unterton in ?Plastic In Paradise? und einer doomigen Ausrichtung, wie man sie auch in ?Said And Done? und ?Gasoline? antrifft, oder aber schnell und hart wie in ?No Time?, ?Chemtrails? und ?Food For The Vulture?: Anvil treffen immer den Kern ihres charakteristischen Sounds. Das gilt sogar für die im besten Sinne rockigen Nummern ?I´m Alive? und ?Bottom Line? sowie für das vergleichsweise eingängige ?Glass House?.Apropos Sound: Zum ersten Mal in ihrer mehr als 40-jährigen Karriere haben Anvil bei drei direkt aufeinanderfolgenden Alben mit demselben Produzenten gearbeitet. Wie schon die Vorgänger Anvil Is Anvil (2016) und Pounding The Pavement (2018) wurde auch Legal At Last von Martin ?Mattes? Pfeiffer (u.a. U.D.O.) produziert. Engineered und gemischt hat Jörg Uken in seinem Rhauderfehner ´Soundlodge`-Studio, in dem auch Pounding The Pavement entstanden ist. Kudlow: ?Als Band braucht man Menschen um sich herum, mit denen man die gleiche Leidenschaft und das gleiche Engagement teilt. Martin und Jörg haben beides, deshalb sind wir das perfekte Team.? Genau dies hört man auf Legal At Last in jeder einzelnen Note!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot: Selbstbew...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebensfreude ist kein Privileg der Dünnen mehr. Denn, immer mehr gilt der Satz: "We all come in different sizes." Übergewichtige Menschen schämen sich nicht mehr, sie stehen zu ihren Pfunden. Sabine Asgodom zählt sich selbst zu den dicken Frauen. Seit sie 13 Jahre alt war, hat sie Diäten gemacht. Heute weiß sie: "Ich werde nie wieder in meinem Leben eine Diät machen." Und: "Ich werde mich nie wieder dafür entschuldigen, dass ich dick bin. Ich werde mich auch im Essen nicht mehr zügeln und keine Kalorien mehr zählen. Ich werde essen, worauf ich Lust habe. Denn es geht nicht wirklich um unser Gewicht. Unser Körper ist nicht unser Feind. Es geht darum, uns neu lieben zu lernen, so wie wir sind. Einzigartig und nicht artig. Mit einem Körper, der okay ist, so wie er ist. Statt unsere Energien in sinnlose Diäten zu stecken, sollten wir uns lieber das verschaffen, was Essen allein uns nicht geben kann: Glück, Spaß, Erfüllung. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sabine Asgodom, Nina Petri. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/001873/bk_rhde_001873_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Monster? Welches Monster? / Tom Gates Bd.15
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieder geschehen die seltsamsten und urkomischsten Dinge: Die Klasse 5F bekommt eine sehr, sehr strenge Vertretungslehrerin, in der Stadt findet das erste Musikfestival statt und bei der Schulauführung darf Tom ein Monster spielen. Katastrophen sind also programmiert ...Darüber hinaus gibt es einige rätselhafte Dinge rund um die Schule: Marcus' Essen wird immer aus seinem Rucksack geklaut (meist etwas mit Würstchen), der Vorratsschrank ist ein Trümmerhaufen und auf dem Spielplatz gibt es eine Kiste, die sich magisch bewegt (okay, das ist wahrscheinlich nur der Wind). Was ist da los? Spukt es in der Schule? Tom ist natürlich in Hochform und lässt keine Möglichkeit aus, seine Umwelt ins Chaos zu stürzen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Monster? Welches Monster? / Tom Gates Bd.15
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wieder geschehen die seltsamsten und urkomischsten Dinge: Die Klasse 5F bekommt eine sehr, sehr strenge Vertretungslehrerin, in der Stadt findet das erste Musikfestival statt und bei der Schulauführung darf Tom ein Monster spielen. Katastrophen sind also programmiert ...Darüber hinaus gibt es einige rätselhafte Dinge rund um die Schule: Marcus' Essen wird immer aus seinem Rucksack geklaut (meist etwas mit Würstchen), der Vorratsschrank ist ein Trümmerhaufen und auf dem Spielplatz gibt es eine Kiste, die sich magisch bewegt (okay, das ist wahrscheinlich nur der Wind). Was ist da los? Spukt es in der Schule? Tom ist natürlich in Hochform und lässt keine Möglichkeit aus, seine Umwelt ins Chaos zu stürzen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot